24h Notdienst: +49 (0) 211 / 30 20 67 2

Neue Wege in der Beleuchtungstechnik mit LED

  • Seite drucken
  • Seite teilen

Rüsten Sie Ihre historischen Leuchten mit LEDs aus...

30. März - 04. April 2014 • Light and Building in Frankfurt am Main

Besuchen Sie uns in Halle 8 - Stand J60 - Dort zeigen wir Ihnen gerne unsere neuen Innovationen und Produktentwicklungen.

Auf der Messe werden wir Ihnen unsere neuen LED Stelen präsentieren. Diese können individuell in Größe, Farbe und sogar mit Werbelogo ausgestattet werden..

Überzeugen Sie sich selbst - wie freuen uns auf Sie!

Herbst 2013 • Konfigurieren Sie Ihre eigene LED Stele

Für Architekten, Planer und Fachhandwerk bieten wir ab sofort ein neues LED Stelen System an, dass durch seine schlichte und elegante Art leicht in die Umgebung zu integrieren ist.

Die individuelle Auswahl ermöglicht es, die passende Lichtstele zu gestalten. Auf Wunsch werden auch Eigennamen mit Siebdruck angebracht. Frei wählbar sind Größe, Höhe, Durchmesser, Lichtaustrittsfläche, satinierte oder weisse Gläser. Das PMMA Glas ist UV-stabilisiert und schlagfest Es können verschiedene Leistungsstufen gewählt werden. Die individuelle Steuerung erfolgt über integrierte Dämmerungsschalter, Astrouhr oder Bewegungsmelder. Frei wählbar ist außerdem die Pulverbeschichtung aus allen RAL-Farben

15.-20. April 2012 • Light and Building in Frankfurt am Main

Besuchen Sie uns in Halle 8 - Stand J60 - Dort zeigen wir Ihnen gerne unsere neuen Innovationen und Produktentwicklungen.

Schon heute können wir Ihnen ankündigen, dass wir auf der Messe einen neuen, noch leistungsfähigeren LED-Einsatz für die Straßenbeleuchtung präsentieren werden.

Überzeugen Sie sich selbst - wie freuen uns auf Sie!

14.-17. September 2011 • Elektrotechnik in Dortmund

Besuchen Sie uns in Halle 6 - Stand 6 E 14 - Hier können Sie sich über unsere aktuellen LED-Einsätze informieren und diese live erleben.

Überzeugen Sie sich selbst - wie freuen uns auf Sie!

Heiligabend 2010 • Alt St. Martin erstrahlt in neuem Licht

An Heiligabend war es soweit. Die älteste Kirche Düsseldorfs (Ursprung um 700) erstrahlt in neuem Licht. Die Fresken und der Vorplatz werden mit historischen LED Laternen, in ein neues Licht gerückt. Dabei benötigen die vier LED Laternen auf dem Kirchenvorplatz und die komplette Bestrahlung des Kirchturms, sowie der Außenfassade gerade einmal 850 Watt Leistung.

Anmerkung: Eine einzige Gaslaterne benötigt mehr als 1100 Watt!

September 2010 • Reges Medieninteresse bei der Präsentation der LED Einsätze für historische Leuchten in Berlin.

Der Geschäftsführer Uwe Isenbügel erläutert Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen die hervorragenden Einsparungsmöglichkeiten der LED Einsätze für historische Leuchten.

Neben Düsseldorf und vielen anderen Städten hat jetzt auch Berlin die ersten LED Einsätze Model IC Isenbügel /Eickholt montiert. Die 50 LED Einsätze wurden in Schinkelleuchten eingesetzt und stehen am Auswärtigen Amt.

Juni 2009 • Umrüstung von historischen Gasleuchten und elektrifizierten Straßenlaternen mit neu entwickeltem LED-Lampeneinsatz möglich.

Gemeinsam mit der Fa. IC Industrielle Computertechnik Isenbügel, haben wir einen LED-Lampeneinsatz entwickelt, der es möglich macht historische Leuchten mit nur wenigen Handgriffen umzurüsten. Hier sind durch die hohe Wirtschaftlichkeit, gute Umweltverträglichkeit und lange Lebensdauer erhebliche Energieeinsparungen möglich. Hervorzuheben ist das goldgelbe Licht (2700 Kelvin), welches dem Gaslicht gleich kommt. Bei einer Systemleistung von 21-24 Watt ist die Refinanzierung über die Einsparung von Energie- und Wartungskosten in wenigen Jahren realisiert.

Musterleuchten sind an verschiedenen Standorten in Deutschland seit längerem im Einsatz.

Der LED-Lampeneinsatz ist zum Nachrüsten von bestehenden Leuchten geeignet.

Auf Wunsch liefern wir neue historische Leuchtenkörper in Schutzart IP 54 komplett montiert. Des weiteren können verschiedene Lichtfarben und Lichtleistungen ab 2700 Kelvin aufwärts geliefert werden.

Durch den Ersatz von Gasstrümpfen in historischen Leuchten durch moderne LED Lampeneinsätze leisten Sie einen Beitrag zur Energieeinsparung und zum Klimaschutz. Energieeinsparungen von 95% und CO2 Einsparungen von 85% werden erzielt.

Unter Berücksichtigung der Umweltfaktoren, wie Lichtsmog und Insektenschutz ist der Einsatz von LED Leuchtmitteln in historischen bzw. baugleichen Leuchten ein wichtiger Beitrag für den Klima - und Umweltschutz.

Weitere Informationen können Sie unserem Prospekt entnehmen.

GEORG EICKHOLT ELEKTRO GMBH

Logo - Unternehmenspreis

Logo - Meisterbetrieb

Logo - Wir sind zertifiziert

Logo - VDS

Logo - VDS

© 2019 Georg Eickholt Elektro GmbH